Google Passwort Error

Was ist aus dem einfachen Vorgehen geworden, für den Fall, dass man sein Passwort für Google-Dienste vergessen hat? Anstatt sich einen Passwort-Zurücksetzen-Link zuschicken lassen zu können, wird ein umfangreicher Fragenkatalog als Passworthilfe eingesetzt. Abwehr gegen Datenklau und –missbrauch.

Wie war der Name deines ersten Lehrers? Was ist das letzte Passwort, an das du dich erinnern kannst? Wann hast du dich ungefähr das letzte Mal eingeloggt? Seit wann hast du ungefähr den Google Account? Welche Google Dienste nutzt du noch? Als ich artig meine Angaben so gut ich mich erinnern konnte angegeben hatte, bekam ich eine Mail…

Sehr geehrte Google-Kontonutzerin,
sehr geehrter Google-Kontonutzer,

vielen Dank, dass Sie uns die angeforderten Zusatzinformationen zur
Wiederherstellung Ihres Google-Kontos bereitgestellt haben. Wir nehmen
dieses Verfahren sehr ernst, denn wir möchten auf keinen Fall Unbefugten
Zugriff auf Ihr Konto gewähren. Nach der Auswertung Ihrer Antworten sind
wir zu dem Schluss gekommen, dass uns momentan nicht ausreichend
Informationen zur Verfügung stehen, um Ihnen den Zugriff auf dieses
Google-Konto zurückgeben zu können.

Es gibt noch weitere Optionen, die Sie nutzen können, unter anderem können
Sie einen Google Accounts Specialist um Unterstützung bitten. Rufen Sie
den unten stehenden Link auf und wählen Sie aus, wie wir Ihnen
weiterhelfen sollen…

Was verbarg sich nun hinter dem Link – meine Rettung? Na sowas, wieder ein Formular mit denselben Fragen. Mist, verdammter…

Die Krönung ist die Verifizierung der Identität mittels der Kreditkarte… Security with Google Wallet. Dabei habe ich meine Kreditkartendaten nie bei Google angegeben. Die Frage nach dem “Warum ist das sinnvoll?” bleibt wohl offen.

Nervig, aber Sicherheit geht nun mal vor. Und man will ja das Konto schließlich auch zurück haben. Zum Glück ging es mir nicht wie André, der die 2-Step-Verification mit seinem Smartphone nutzte (Zu Andrés Geschichte).

Wer viele Passwörter verwalten muss kann dies auch mit Passwortverwaltungsprogrammen machen wie KeePass.

Zurzeit wird nun Schritt für Schritt die neue Google Sicherheitsfunktion „Notification“ eingeführt. Bald kann man sich unter Konto – Sicherheit E-Mails oder Benachrichtigungen auf das Smartphone zukommen lassen bei Fehlversuchen auf das Konto.

Weitere Infos zur
Doppelte Sicherheit bei Google
Anleitung: Doppelte Sicherheit
Doppelte Sicherheit für FB