Die Kundenbindung von morgen: Movies & Musicstreaming

Als ich dieses Jahr geschäftlich auf der Versandhandelsmesse 2010 in Wiesbaden war, hat sich mir die Platingroup vorgestellt. Das Stuttgarter Unternehmen gibt eine klare Antwort auf folgende Frage: Wie können wir Kunden innovativer und vor allem effektiver erreichen und an uns binden? Die Platingroup hat hierzu ein überzeugendes Konzept aufgestellt: Exklusive und individuell zugeschnittene Movies, die eine emotionale Bindung zum Produkt herstellen – in Verbindung mit Musicstreaming.

Ein Beispiel: Wenn ich mir einen neuen Wagen bei meinem Autohändler meines Vertrauens beziehen möchte, kommuniziere ich meine Erwartungen und Ansprüche und mir werden verschiedene Automodelle empfohlen. Ich werde genau nach meinen Präferenzen im Hinblick auf Innenausstattung, Farbe und weitere Extras gefragt. Unvermittelt auch nach meiner Lieblingsband und meiner bevorzugten Musikrichtung. Eine belanglose Frage, die eine enorme Werbewirkung haben kann.

Noch während ich auf dem Heimweg bin, wird mir mein persönlicher Autotraum zusammengestellt. Aus den richtigen Bildern wird schnell und einfach mein persönlicher Film, der meine Wünsche visualisiert und wirklich erscheinen lässt. Sobald ich Zuhause mein E-Mail-Posfach öffne, erwartet mich eine Live-Animation meines präferierten Automodells, in meiner Lieblingsfarbe, mit meiner gewünschten Innenausstattung. Und jetzt der Clou: Hinterlegt mit meiner Lieblingsmusik.

Eine individualisierte und emotionale Ansprache der Zielperson. Hört sich doch vielfach wirksamer und interessanter an, als ein stinknormales schriftliches Angebotsschreiben.

Auch im After-Sales Bereich wirkt dieses Konzept ausgezeichnet. Teilnehmer einer Weinprobe können vom Veranstalter als schöne Erinnerung an Ambiente und Genuss eine Fotopräsentation als Geschenk erhalten – mit der jeweiligen Lieblingsmusik hinterlegt. Weckt Emotionen und hinterlässt Spuren. Werbetechnisch und in Sachen Kundenbindung einfach genial.

Durch die Einbindung von Tracking-Optionen wird der Versender außerdem darüber informiert, wie oft und wann der Film vom Kunden angeschaut wird. So hat man die Möglichkeit zum richtigen Zeitpunkt nochmals nachzuhaken.

Mehr zu weiteren Kommunikationsprojekten und Angeboten der Platingroup findet ihr auf www.platingroup.de